Familie

Lebenslauf

Politische Arbeit

Hobby

Deutenhauser
Viergsang

Impressum

Home

 

HOBBY

Seit 2006 bin ich als ehrenamtlicher Kreisheimatpfleger zuständig für den Erhalt und die Weiterentwicklung des kulturellen Reichtums unserer Heimat im Landkreis Weilheim - Schongau. Dazu gehört auch das Publizieren (lokal-)geschichtlicher Aufsätze und Artikel, das Halten von Vorträgen, Führungen, Beratung und das Wirken als Kontaktperson. Als Sänger im "Deutenhauser Viergsang" verbinde ich Volksmusikpflege mit aktivem Musizieren.

Meine Hobbys sind Musizieren, Bergsteigen, Kraftsport, Literatur, Geschichte etc.


Klaus Gast an der Kirchenorgel
Musizieren als nebenamtlicher Organist in Marnbach-Deutenhausen hier: Sonntags an der Orgel in Marnbach, die 1884 mein Ur-Ur-Großonkel Ferdinand Fendt bauen ließ.

Dreikoenigssingen
Als Teil des Deutenhauser Viergsangs mit echter bayerischer Volksmusik
Foto: ©Emanuel Gronau

Volksmusiker
Kathi Greinsberger - Klaus Gast - Moni Fanderl
Foto: ©Moni Fanderl


Bei der Gögerl-Burg
zwischen Weilheim und Deutenhausen

Folgende meiner geschichtliche Aufsätze können bei mir gegen Ersatz der Kopierkosten bestellt werden, bzw. sind z.B. mit den jeweiligen Jahrbüchern
Lech-Isar-Land bestellbar. Vgl. dazu: "www.Lech-Isar-Land-Heimatverband.de":

  • Die Geschichte der Pfarrei Marnbach und Deutenhausen
    (Festschrift zur 300-Jahrfeier des Marnbacher Kirchenneubaus) (1986)
  • Die Sage vom Gögerlfräulein (1995)
  • Neue bayerische Lieder für den Deutenhauser Viergsang (1999)
  • Die Geschichte der Schule in Marnbach (1997)
  • Die Geschichte der Feuerwehr Marnbach - Deutenhausen (1999)
    auch als Festschrift zur 125-Jahrfeier (2005)
  • Die Geschichte der Zimmerstutzen-Schützengesellschaft Marnbach - Deutenhausen (1999)
  • Der Marnbacher Lehrer Ferdinand Fendt (1999)
  • Notizen zur Geschichte von Pollingsried und Eichendorf
    in: Lech-Isar-Land Jahrbuch 2008 S. 57ff
  • Sankt Michael in Marnbach
    Kirchenführer (1997) Neuauflage 2010 (siehe auch Homepage der Pfarreiengemeinschaft Weilheim)
  • Sankt Johann d. Täufer in Deutenhausen
    Kirchenführer (1997) Neuauflage 2010 (siehe auch Homepage der Pfarreiengemeinschaft Weilheim)
  • Die Geschichte des Kirchenchores in Marnbach-Deutenhausen
    Festschrift zum 125-jährigen Bestehen (2000)
  • Die Geschichte des Veteranenvereins in Marnbach-Deutenhausen(2000)
    auch als Festschrift zum 125. Gründungsfest (2005)
  • Die Geschichte der Schwaige Haarsee bzw. Hirschberg am Haarsee
    neu im Jahrbuch Lech-Isar-Land 2011 S. 7ff
  • Die Geschichte der Gemeinde Deutenhausen mit dem Beiort Marnbach und den dazugehörigen Weilern (2000)
  • Bürgermeister Korbinian Kammerlochner (2000)
  • Aspekte des Werfel-Romans "Verdi - Roman der Oper" (1985)
  • Der römische Münzschatz von Marnbach; in: Weilheimer Tagblatt (2001)und (20./21.12.2008)
  • Franz Daffner - ein Weilheimer Bürger und Musiker,
    in: Weilheimer Tagblatt, (2001)
  • Die Geschichte des Finanzamtes in Weilheim 2001
    Die Burg auf dem Gögerl in: Weilheimer Tagblatt (2001)
  • Die Säkularisation des Franziskanerklosters "St. Josef" in Weilheim im Jahre 1802
    in: Weilheimer Tagblatt (2002)
  • Die Hyper-Inflation von 1923 und das Notgeld im Pfaffenwinkel
    in: Jahrbuch Lech-Isar-Land 2007 S. 103ff
  • Man nehme was man habe... Eine kulinarische Reise in die Steckrübenzeit 1916/17 in: Weilheimer Tagblatt (2003)
  • "Als die alte Welt fast unterging" zur Geschichte des 1. Weltkrieges;
    in: Weilheimer Tagblatt (2004)
  • Der erste Weltkrieg und die Jahre bis 1920 in: Weilheimer Tagblatt (2004)
  • Das Kriegsende in der Heimat (zum 60. Jahrestag des Endes des 2. Weltkrieges) (7./8. Mai 2005)
  • Terror vor 1050 Jahren (zu den Ungarnstürmen im 10. Jahrhundert)
    in: Weilheimer Tagblatt (13./14. Aug. 2005)
  • Herzog Christoph der Starke. Ein Herzog im Pfaffenwinkel
    in: Jahrbuch Lech-Isar-Land 2006 S. 57ff
  • Anton Koppaur, ein Weilheimer Komponist der Mozartzeit
    in: Jahrbuch Lech-Isar-Land 2006 S. 113
  • Demokratischer Neuanfang vor 60 Jahren (zu den Wahlen im Jahre 1946)in: Weilheimer Tagblatt (29./30. Apr. 2006)
  • Der Deutsche Krieg von 1866, in: Weilheimer Tagblatt (25./26. Nov. 2006)
  • Ein paar Worte des neuen Kreisheimatpflegers
    in: Jahrbuch Lech-Isar-Land 2006 S. 9 ff und
    in der Jahresschrift Wessofontanum 2007
  • Badeplätze in Weilheim, in: Weilheimer Tagblatt (5./6./7. und 11. Sept. 2006)
  • Andreas Schmidtner zum 100-ten Todestag, in: Weilheimer Tagblatt (16./17. Dez. 2007)
  • 1200 Jahre Eglfing in: Weilheimer Tagblatt (7./9. Apr. 2007)
    und als Sonderdruck des historischen Vereins Eglfing (April 2007)
  • Willi Mauthe zum 30-ten Todestag; in: Weilheimer Tagblatt (20./21. Jan. 2007)
  • Pater Ruppert Mayer SJ Besuch in Weilheim vor 75 Jahren;
    in: Weilheimer Tagblatt (4./5. Aug. 2007)
  • Das Wessobrunner Gebet als Grundlage für Musikwerke;
    in: Jahrbuch Lech-Isar-Land 2007 S. 253ff
  • Georg Petel, der teutsche Michelangelo; in: Jahrbuch Lech-Isar-Land 2007 S. 5ff
  • Lourdesgrotten als Ausdruck einer Mode; in: Jahrbuch Lech-Isar-Land 2007 S. 95ff
  • Der Weilheimer Stadtbrunnen; in: Weilheimer Tagblatt (24./ 25. Nov. 2007)
  • Lichtmess, früher ein bedeutender Tag; in: Weilheimer Tagblatt (2./3. 2. 2008)
  • Haus- und Hofgeschichte von Deutenhausen; in: Jahrbuch Lech-Isar-Land 2008 S. 155ff
  • Haus- und Hofgeschichte von Marnbach; in: Jahrbuch Lech-Isar-Land 2009/10 S. 147ff
  • Der Maibaum - Ein Symbol bayerischer Volkskultur; Weilheimer Tagblatt (1.5.2008)
    und in: Jahrbuch Lech-Isar-Land 2008 S. 5ff
  • Die Pähler Bauernschlacht, ein Lied von Hans Hesseloher (samt Notensatz)
    in: Jahrbuch Lech-Isar-Land 2008 S. 261ff
  • 70 Jahre Weilheimer Hochlandhalle; in: Weilheimer Tagblatt (15./16. Mai. 2008)
  • Erinnerungen an Christian Buck; in: Jahrbuch Lech-Isar-Land 2006 S. 219ff
  • Zur Geschichte von Pollingsried und Eichendorf; in Jahrbuch Lech-Isar-Land 2008 S. 57 ff
  • Johannes Michel und seine Beschreibung des Dekanates Weilheim vom Jahre 1651, Weilheimer Tagblatt (16./ 17. Mai 2009)
    und in: Jahrbuch Lech-Isar-Land 2009/10 S. 13ff
  • Johannes Michel und seine Beschreibung des Dekanantes Weilheim vom Jahre 1651; Schwerpunkt: Bereich Murnau und Staffelsee-Gebiet
    in: Jahrbuch 2010 des "Historischen Vereins Murnau am Staffelsee e.V." S. 23ff
  • Ein Pollinger Spinnlied; (Samt Notensatz) in: Jahrbuch Lech-Isar-Land 2009/10 S. 306f
  • Texte zum Jubiläumskalender der 1000-Jahrfeier in Weilheim und Polling, gemeinsam mit Emanuel Gronau und Jos Huber (2010)
  • Der Marienplatz im Wandel der Zeit; im Buch " Ein Kandinsky für Weilheim" von Brigitte und Emanuel Gronau (2009)
  • 300 Jahre Barockisierung der Deutenhauser Kirche;
    in Weilheimer Tagblatt (30.1.2010)
  • Die Einweihung der neugestalteten Hl.-Geist-Spitalkirche in Weilheim, der Friedhofskirche in Polling und den Kirchen in Schwabsoien und Tannenberg sowie ein verhängnissvollewr Besuch in der Wies durch Ignaz Albert von Riegg
    Ergänzung des Beitrags von Prof. Manfred Weitlauff in Lech-Isar-Land 2011 S. 70ff.
  • 1000 Jahre Weilheim und Polling (gemeinsam mit Jos Huber) in Lech-Isar-Land 2011 S. 155ff
  • Die Bernrieder Seekapelle und Mozarts "Ave Maria" in Lech-Isar-land 2011 S. 295ff
  • "S´Ettaler Mandl"(samt Notensatz) in Lech Isar Land 2011 S. 301ff
  • "Die Huosigau-Messe von Robert Weyerer" in: Weilheimer Tagblatt vom 14/15.Mai 2011
    und in: Jahrbuch Lech-Isar-Land 2012 S. 279ff
  • Zur Orgelgeschichte von Marnbach und Deutenhausen (2004)
  • Benedikt Höck, Gründungsvater des Weilheimer Stadtmuseums, Weilheimer Tagblatt (10./11. Dez. 2011)
    # und in: Jahrbuch Lech-Isar-Land 2013 S. 7ff
  • Weilheimer Volksliedersingen 1931, Weilheimer Tagblatt (27.10.2010)
  • 150 Jahre Marnbacher Andechsbittgang, Weilheimer Tagblatt (26./27. Mai. 2012)
    und Andechser Bergecho 2/2012
  • Das Landgericht Weilheim, in: Festschrift 40 Jahre Landkreisreform 1972 - 2012
  • St. Andrae bei Etting, in: Jahrbuch Lech-Isar-Land 2012 S. 7ff
  • Arnried in: Jahrbuch Lech-Isar-Land 2013 S. 109ff
  • Landräte und Landrichter in Weilheim seit 1799, in: Jahrbuch Lech-Isar-Land 2013 S. 125ff
  • Sebastian Wunderer Zeichnerische Miniaturen, in: Jahrbuch Lech-Isar-Land 2013 S. 277ff und 2014 S. 181ff
  • Volksmusik aus dem Lechisarland, in: Jahrbuch Lech-Isar-Land 2013 S. 309ff
  • Jakob Steigenberger - Weilheimer Bürger und Vereinsgründer, in: Jahrbuch Lech-Isar-Land 2014 S. 119ff
  • Als die Welt fast unterging...Hundert Jahre nach dem Beginn des ersten Weltkrieges
    in: Jahrbuch Lech-Isar-Land 2014 S. 7ff
  • Stadt und Landkreis Landsberg um 1895, in: Jahrbuch Lech-Isar-Land 2014 S. 99ff
  • Löwenbräu und das Lech-Isar-Land, in: Jahrbuch Lech-Isar-Land 2014 S. 109ff
  • Die Fischbachauer Messe von Kathi Greinsberger, in: Jahrbuch Lech-Isar-Land 2014 S. 297ff
  • Die Ausgrabung von Eisenzeitlichen Grabhügel in Marnbach bei Weilheim im Jahre 1884
  • Korbinian Kammerlochner - Bürgermeister und Ehrenbürger der Gemeinde Deutenhausen, in: Weilheimer Tagblatt vom 29/30.3.2014

Hobby Bergsteigen
Vortrag in Polling am 10. Okt. 2010 zur 1000 Jahrfeier Weilheim und Polling
© Clara Gierig


<